Vilsbiburg

Das Staat­liche Bau­amt Lands­hut plante den Umbau des Kreis­ver­kehrs B 299 / Lands­huter Straße. In einer ersten Aus­bau­stufe wurde ein By­pass von West nach Süd, in einer zweiten Aus­bau­stufe die Er­weiter­ung zu einem 5-armigen Kreis­ver­kehr für die Prognose unter­sucht.

Verkehrs­planerische Leistungen:

  • Leistungsfähigkeits­untersuchung für den Analyse­zustand nach HBS
  • Leistungsfähigkeits­untersuchung für den Analyse­zustand, jedoch mit zusätz­lichem Bypass von West nach Süd
  • Neuverkehrs­berechnungen aufgrund der geplanten Siedlungs­entwick­lungen
  • Leistungsfähigkeits­untersuchung für die Prognose als 5-armiger Kreis­verkehr

 

Eine Zu­sam­men­fas­sung der Planungs­maß­nah­me zum Down­load fin­den sie hier: Datenblatt