Lottstetten

Im Zuge der Über­legungen der Gemeinde Lott­stetten den Knoten­punkt B 27 Rampe Süd / Haupt­straße / Schitter­le­straße / Industrie­straße zu einem 5-armigen Kreisverkehr umzugestalten, waren ent­sprech­ende Leistungs­fähig­keits­nach­weise zu führen.

Weiter­hin ist in unmittel­barer Nähe auf der Flur­grund­stücks­nummer 330 südwest­lich des besteh­enden Dis­counters die Errichtung eines Drogerie­marktes geplant.

Die Verkehrs­nachfrage der Analyse 2016 wurde daher in eine Prognose­nach­frage 2030 in Anleh­nung an die Prognose der Bevöl­kerungs­ent­wicklung über­führt. Für den Drogerie­markt erfolgte eine Neuver­kehrs­berechnung anhand der Fach­literatur.

Verkehrs­planerische Leistungen:

  • Leistungs­fähig­keits­berechnungen
  • Neuverkehrs­berechnungen
  • Verkehrs­prognosen

 

Eine Zu­sam­men­fas­sung der Planungs­maß­nah­me zum Down­load fin­den sie hier: Datenblatt