S 293 Ausbau in Lengenfeld - öBü,SiGeKo

Beschreibung

Die Maßnahme umfasst den Ausbau der S 293 in Lengenfeld im Bereich der Poststraße und der Bahnhofstraße. Die Ausbaubreite beträgt 6.50m mit teilweise angrenzenden 2.0m breiten Längsparkplätzen. Die Gehwegbreiten schwanken zwischen 2.0m und 3.80m.

Im Bereich zwischen Bergstraße und Markt wird der Stadtbach in 2 Abschnitten offen gestaltet. Hier erfolgt eine Trennung der Fahrstreifen, die dann eine Breite von 4.50m besitzen. Dies ermöglicht reibungslose Verkehrsabläufe, die sich aus den Nutzungsansprüchen Parken, Anlieferverkehr, Ein- bzw. Ausfahrten und Durchfahrtsverkehr ergeben. Die Öffnung des Stadtbaches erfolgt auf einer Länge von 160.6m.

Die Verkehrsstärken erreichen im DTV Werte zwischen 7500 und 8500 Kfz/24h, in der Bahnhofstraße 6000 Kfz/24h. Die gesamte Ausbaulänge beträgt 1.31 km einschließlich der Einmündungen der am Knoten beteiligten Äste.

Zur Maßnahme gehören:

  • 3 Knotenpunkte (1 Kreisverkehr)
  • 1 Stützwand
  • Stadtbachbauwerk (520m) einschließlich der Neuordnung und Verlegung der Ver- und Entsorgungsleitungen.

 

Eine Zusammenfassung der Baumaßnahme zum Download finden sie hier.